5

Gefühle und Gedanken

Zahlen.jpg

Hinter Gefühlen und Gedanken verbirgt sich eine direkte Kommunikation aus deinem Inneren.

Unangenehme Gefühle, die plötzlich in dir aufkommen, weisen darauf hin, dass es noch etwas Belastendes aus der Vergangenheit gibt. Vielleicht ärgerst du dich ohne sichtbaren Grund oder schämst dich für etwas.

Auch Gedanken, die immer wieder kehren, dich beschäftigen und dich nicht loslassen, erinnern dich daran, dass du mit diesem Thema noch nicht am Ende bist.

Lass alle Gefühle und Gedanken zu. So holst du sie an die Oberfläche, damit sie von dir bearbeitet und aufgelöst werden können.